Lesedauer 3 Minuten

Mit dem Vivior-Messgerät lassen sich die relevanten Sehbereiche von Brillenträgern im Alltag ausmessen und können so in die Beratung der optimalen Brille einfliessen. Wie Optik Schumpf und Baggenstoss dies für ihre Arbeitsplatzbrillen einsetzt, wird im Interview mit Gianni Bistoletti erläutert.

Was ist das Hauptproblem, mit dem Sie in der Vergangenheit bei der Anpassung von Arbeitsplatzbrillen konfrontiert waren?

Bei der Beratung zu Arbeitsplatzbrillen sind wir auf subjektive Angaben des Kunden zu der Arbeitsplatzgestaltung, vornehmlich die Distanzen zum PC-Bildschirm, beziehungsweise den PC-Bildschirmen, angewiesen. Auf diese Angaben mussten wir uns stets verlassen, ohne exakt zu wissen, wie genau diese vom Kunden ermittelt wurden und ob es sich bei der Messung möglicherweise um eine Momentaufnahme einer für die Messung perfektionierten Arbeitssituation handelte. Ergänzende Informationen zu Kopfhaltung, Lichtverhältnissen und Blaulichtanteil waren stets unbekannt, da diese nicht messbar waren.

Was möchten Sie durch den Einsatz der Vivior Messtechnologie erreichen?

Grundsätzlich habe ich mir von dem Vivior Monitor eine noch bessere Beratung rund um das Thema
Arbeitsplatzbrille erwartet. Zudem möchte ich den Verkauf der Zusatzbrille, hier insbesondere die
Arbeitsplatzbrille, ausbauen. Im Vordergrund unserer Arbeit steht immer die kompetente und ehrlich
Beratung. Sollte sich durch die Vivior Arbeitsplatzanalyse die Notwendigkeit einer personalisierten Arbeitsplatzbrille ergeben, erfolgt dahingehend die Beratung und der Verkauf. Es kann aber auch sein, dass für den Kunden eine individuelle Lesebrille von Vorteil ist. Kundenzufriedenheit ist für uns das A und O.

Fallbeispiel einer Arbeitsplatzanalyse mit Vivior

Bei diesem Herrn konnten wir allein schon mit der Übersicht über die Distanzverteilung erkennen, dass
wir mit einer Einstärken-Bildschirmbrille kaum Erfolg gehabt hätten. Wir sehen einen Peak bei rund
83cm, sehen zugleich aber auch, dass genauso Distanzen in Bereichen um die 50cm häufig genutzt
wurden. Unser Fokus lag bei diesem Kunden klar bei seinen Bildschirmdistanzen, da wir dort
den Peak sehen. Die Diskussion ob wir mit einer Einstärkenbrille ein zufriedenstellendes Resultat
hätten erreichen können, konnten wir nach gemeinsamem Besprechen der Vivior Auswertung, stark verkürzen.

TERMIN VEREINBAREN

Kontakt.

Öffnungszeiten

Montag:
13:30 - 18:30 Uhr
Dienstag - Freitag:
09:00 - 18:30 Uhr
Samstag:
09:00 - 16:00 Uhr

Adresse

Laden